Endowment

One of the most common ways of supporting a foundation is by means of an endowment.

Endowments increase the foundation’s capital and at the same time retain 100% of their value. As a result of augmenting the foundation’s capital the total amount of money available for projects is also increased. Every endowment ensures long-term benefits and provides the secure financial base required for the planning of important projects. Smaller contributions are also useful in helping to raise capital.

Legacies

A further very good way of supporting our project work can be provided by legacies.

In this way you can transfer a part or your complete legacy to the Josef Prinz OPAM Foundation. Legacies can be exempted from inheritance tax retrospectively provided they are bequeathed to the Foundation within 24 months after the date on which tax was due. If you have further questions about tax laws, please contact us in complete confidence.

Trust Foundation

If you would like to personally support a particular project or you would like to have the certainty that existing projects continue to be reliably supported but prefer not to be involved in starting a new foundation, there is also the possibility of forming a trust foundation.

This sort of trust foundation can bear your own name or can be for example named after a close friend or relative or after the purpose of the donation. The work involved in setting up and administering this kind of foundation can be left to the trust of the Josef-Prinz OPAM Foundation.

Education benefits, above all, children by enabling them to develop in a humane and largely self-determined way.

Donor loans

A less well-known form of promoting the Foundation’s work is a donor loan.

A donor loan of over €10,000 would be a way of providing the Foundation with immediate support. The resulting profits flow directly into the Foundation’s projects.

In this way you can give your support as long as you want and the loan can be repaid to you on request. Our house bank gives you extra security by providing you with a loan guarantee.

Zustiftung

Die bekannteste Form der Unterstützung einer Stiftung ist die ZUSTIFTUNG.

Zustiftungen mehren das Stiftungsvermögen und bleiben doch zu 100 % erhalten. Durch Aufstockung  des Stiftungskapitals wird das Fördervolumen erhöht. Jede Zustiftung hilft langfristig und gibt Sicherheit für die Planung wichtiger Projekte. Auch kleinere Beträge helfen, ein Vermögen aufzubauen.

Erbschaften

Eine weitere sehr gute Möglichkeit der Unterstützung der Förderarbeit bieten ERBSCHAFTEN.

So können  Sie der Josef Prinz-OPAMStiftung einen Teil Ihres Erbes übertragen bzw. diese als Alleinerbin einsetzen. Erbschaften werden rückwirkend von der Erbschaftssteuer befreit, wenn sie der Stiftung innerhalb von 24 Monaten nach dem Zeitpunkt der Entstehung der Steuerpflicht zugewendet werden. Bei  detaillierteren steuerrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Treuhand-Stiftung

Falls Sie persönlich ein Projekt fördern möchten oder Sicherheit haben wollen, dass Ihr bereits  gefördertes Projekt zuverlässig weiterbetreut wird, sich aber scheuen, den Aufwand für die Gründung einer Stiftung zu betreiben, gibt es die Möglichkeit der Einrichtung einer TREUHAND-STIFTUNG.

Eine solche Treuhand-Stiftung kann Ihren Namen tragen oder nach einem geliebten Menschen bzw. nach dem Stiftungszweck benannt werden. Sie bestimmen Namen und Zweck Ihrer Stiftung. Die Mühen der Errichtung und Verwaltung legen Sie dabei in die Treuhandschaft der Josef Prinz-OPAMStiftung.

Durch Bildung soll vor allem für Kinder eine menschenwürdige und weitgehend selbstbestimmte Entwicklung ermöglicht werden.

Stifterdarlehen

Eine weniger bekannte Form der Förderung der Stiftungsarbeit ist das STIFTERDARLEHEN.

Auch mit einem Stifterdarlehen ab 10.000,– € können Sie uns unmittelbar helfen. Die daraus erzielten  Erträge fließen direkt in die Projekte der Stiftung. Sie können also Hilfe leisten solange Sie möchten und  bekommen das Darlehen auf Wunsch zurückgezahlt. Als zusätzliche Sicherheit erhalten Sie eine Bürgschaft unserer Hausbank.